Ihre Auswahl-Kategorie: Erbschaftssteuer

Kein Sonderausgabenabzug bei Barzahlung von Kinderbetreuungskosten

Steuerfolgen bei der Beendigung eines Nießbrauchs an einem Grundstück Oft wird im Wege einer vorweggenommenen Erbfolge oder besser: des Vermögensübergangs auf die nachfolgende Generation ein Mietwohngebäude auf Kinder übertragen mit der Zurückbehaltung der Erträge für die Eltern. Dies erfolgt zweckmäßigerweise durch die Bestellung eines Nießbrauchs für den bisherigen Eigentümer, ggfs.

Weiterlesen »

Klippen beim Nießbrauch im Erbschaft-/Schenkungsteuerrecht

Klippen beim Nießbrauch im Erbschaft-/Schenkungsteuerrecht Die Übertragung von Vermögenswerten, insbesondere von bebauten Grundstücken, erfolgt häufig unter Zurückbehaltung von Nießbrauchsrechten. In der Praxis wird die Schenkung von Grundstücken auch mit einem Nießbrauchsrecht an eine weitere Person (z. B. Ehegatten) verbunden. Diese Gestaltungen haben im Erbschaft-/Schenkungsteuerrecht vielfältige Steuerauswirkungen zur Folge. Wird ein

Weiterlesen »

Um Ihnen einen bestmöglichen Service zu gewährleisten, verwenden wir ausschließlich essentielle Cookies.